Turbo-Lachs-Frittata

Die Frittata ist ein italienisches Omelett. Sie wird kalt oder warm als Vorspeise oder Hauptgericht serviert. Es ist ein schnell zubereitetes Gericht für Liebhaber der mediterranen Küche.

Zubereitung:
Turbo-Lachs-FrittataFür unsere Turbo-Lachs-Frittata nehmen wir 300g Lachs, 4 Eier, Zwiebeln (Lauchzwiebeln sind besser), Paprika, Olivenmeersalz, Pfeffer, Muskat, Petersilie sowie Schnittlauch und mischen alles in einer Schüssel. Damit es fluffig wird, gießen wir etwas fettarme Milch hinzu.

Nun Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Schüsselinhalt in die heiße Pfanne geben. Besitzt die Pfanne einen Deckel, dann drauf damit. 10 Minuten später ist alles fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 20 =

Cap *