Das Graduierungssystem der Meister

Das Graduierungssystem der Meister folgt dem Konzept Shu Ha Ri. Es unterteilt sich in die Bereiche Meister (Trainer), Botschafter sowie Großmeister.

Graduierung - Meisterstufen

Shu Grad – Meister (Trainer)

Dan 4 – Võ Sư – Trainer für Schüleranwärter bis einschließlich Cap 9
Dan 5 – Tạo Sư – Trainer für Schüler mit Dan 1 sowie Dan 2
Dan 6 – Minh Sư – Mentor für Schüler mit dem Ziel Meister zu werden
Die Meister bzw. Trainer verfolgen das Ziel neue regionale Schulen zu gründen, um das erlernte Wissen weiterzugeben. Dabei werden sie von den Großmeistern unterstützt.

Ha Grad – Botschafter

Dan 7 – Giám Sư
Die Botschafter durchbrechen ihre regionalen Grenzen und widmen sich der Gründung neuer internationaler Schulen.

Ri Grad – Großmeister

Dan 8 – Đại Sư
Der Großmeister ist der direkte Stellvertreter des Begründers. Holger Jordan wurde zum Đại Sư (Großmeister) berufen.

Thày Chưởng Môn – Begründer

Der Gurt des Begründers (Thày Chưởng Môn) steht über dem System des Nhankido. Er wird traditionell testamentarisch weitergegeben und ist die Garantie für die Ethik sowie Authentizität der Methode.

Nhankido wurde im Jahre 2013 von Heiko Jendreck (Hue Cuong) entwickelt. Der Begriff „Nhankido“ ist eine Kombination aus den Wörtern „Nhan“ (dem vietnamesischen Wort für die „Menschheit“), „Ki“ (japanisch für „die innere Kraft“) und „Do“ (japanisch für „Weg“ – chinesisch/vietnamesisch Dao).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.