Zen Retreat mit Hyon Gak Sunim

Hyon Gak Sunim - Zen-MeisterDas ZEN Retreat mit Hyon Gak Sunim begann am Donnerstag mit einer Dharma Rede. Mit viel Liebe und Hingabe brachte er den Teilnehmern den Buddhismus näher. Im Anschluss durften die Schüler Fragen stellen. Jede einzelne beantwortete der Meister erneut mit Liebe und Hingabe. Erzählte neue Geschichten dazu. Also fragte ich ihn, welche Motivation ihn treibt, um uns so viel beizubringen. Seine Antwort war kurz aber erleuchtend. Er sagte: „Für Dich. Ich tue es für Dich.“

Paul Muenzen, so ist Hyon Gak Sunims bürgerlicher Name, wurde 1964 als Sohn von gläubigen Katholiken in New Jersey geboren. Er studierte Literatur und Philosophie an der Yale University (Abschluss 1987) und vergleichende Religionswissenschaften an der Harvard Divinity School (Abschluss 1992). Ebenfalls im Jahr 1992 wurde Hyon Gak Sunim als erster Westlicher seit der kommunistischen Revolution in China zum Mönch geweiht. 2001 erhielt er die Lehrbefugnis „Inka“ und ist außerdem Autor mehrerer Bestseller über den Zen Buddhismus. Derzeit führt er eine Gruppe von Meditierenden in einem Zen-Zentrum, das er in München gründete.

Was ist Zen? (deutsche Untertitel)

What is Zen? (englische Untertitel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.