Archiv für den Monat: Januar 2016

Selbstverteidigung – Kurs für Frauen und Mädchen aus Altlussheim, Neulussheim, Hockenheim und Umgebung

Frauen-Selbstverteidigung-Kurs-Nhankido-Altlussheim-Neulussheim-Hockenheim Leider kommt es immer wieder vor, dass vor allem Mädchen und Frauen belästigt, bedroht und überfallen werden. Es kann bei ganz alltäglichen Situationen geschehen, beispielsweise am Arbeitsplatz, auf dem Weg zur Schule oder bei Freunden und Bekannten. Auch zu Hause kann es zu Handgreiflichkeiten und Vergewaltigungen kommen.

Die Nhankido Vereinigung e.V. bietet einen speziell für Mädchen und Frauen entwickelten Selbstverteidigungskurs an.

Trainiert wird jeweils freitags von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr.

WO: Albert-Schweitzer-Schule – Mozartstraße 2, 68804 Altlußheim

Die Kursgebühr beträgt pro Abend 10,- €.
Trainer: Heiko Jendreck und Holger Jordan Weiterlesen

Selbstverteidigung – Kurs für Frauen und Mädchen aus Brühl, Ketsch, Schwetzingen und Umgebung

Frauen-Selbstverteidigung-Kurs-Nhankido-Ketsch-Bruehl-Schwetzingen

Die Nhankido Vereinigung e.V. bietet einen speziell fuer Mädchen und Frauen entwickelten Selbstverteidigungskurs an.

Trainiert wird jeweils mittwochs von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr.

WO: Marion-Dönhoff-Realschule – Brühl/Ketsch

Die Kursgebühr beträgt pro Abend 10,- €.
Die Schülerinnen und Lehrerinnen der MDRS erhalten den Einführungskurs ihm Rahmen der Kooperation kostenlos.

Leider kommt es immer wieder vor, dass vor allem Mädchen und Frauen belästigt, bedroht und überfallen werden. Es kann bei ganz alltäglichen Situationen geschehen, beispielsweise am Arbeitsplatz, auf dem Weg zur Schule oder bei Freunden und Bekannten. Auch zu Hause kommt es oft zu Handgreiflichkeiten und Vergewaltigungen. Weiterlesen

Der Kubotan

Der Palmstock wird meist als Kubotan bezeichnetDer Kubotan, auch als Palmstick bekannt, wurde vom Japaner Takayuki Kubota als Waffe zur Selbstverteidigung entwickelt. Meist wird der Kubotan als Schlüsselanhänger oder Kugelschreiber verwendet und wurde als Schlag- und Druckverstärker konzipiert.

Die in der Selbstverteidigung bevorzugte Ziele sind unter anderem das Schultergelenk, Ellenbogen, Rippen, bestimmte Nervenpunkte sowie Handgelenke. Weiterlesen